Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Sprache wählen:
 
Übersicht Hilfe Suchen Einloggen Registrieren


Seitenindex umschalten Seiten: 1
Drucken
Federn reinbauen-Kosten (Gelesen: 2099 mal)
bruda s
Senior Member
****
Offline



Beiträge: 1108
Dürnzhausen
Federn reinbauen-Kosten
16.05.07 um 23:06:01
 
Hallo!
Was meint ihr Kostet das reinbauen von Sportfedern?Bzw. wieviel Arbeitsstunden?
Und die 2. Frage kann man bei meinen Monroe Stoßdämpfer, wo drauf steht nicht für Orig. Sportfahrwerk,trotzdem das Auto tieferlegen :elkhuh: :elkhuh:!
Gruß
Sebastian
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
C70oldstyle
VP-Racer
VP-Supporter
***
Offline


leider geil

Beiträge: 7921
Re: Federn reinbauen-Kosten
Antwort #1 - 17.05.07 um 09:59:14
 
hi,

so um eine stunde braucht man, meine hatte ich damals immer bei BrockCarFashion wechseln lassen kosten PUnkt ~75,-DM ...

Hatte mal bei meinem 460er Monroedämpfer drin, kombiniert mit Tieferlegungsfedern von MR, nur leider sah man nichts von der Tieferlegung weinend Obs an den nagelneuen Dämpfer lag oder an den Federn, kann ich nicht sagen, hatte ihn dann kurze Zeit später verkauft...

Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Sie müssen sich Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
V40-TOM
Senior Member
****
Offline


V70 D5 Sport Edition &
480 S - 24963 Tarp [SH]

Beiträge: 757
24963 Tarp /Schleswig-Holstein
Re: Federn reinbauen-Kosten
Antwort #2 - 17.05.07 um 10:36:12
 
Moin,

ich habe das ja gerade hinter mir und bei freien Werkstätten nachgefragt. Richtzeit von über 4 Stunden!
Dann habe ich es doch lieber selber gemacht. Eine Stunde ist da schon knapp. Zusätzlich hatten wir Probleme die Koppelstangen los zu bekommen. Das kostete Zeit und zwei neue Koppelstangen.
Nur für das Tauschen der Federn würde ich mal so 2 Stunden ansetzen, wenn alles glatt läuft. Wir haben mit Problemen ca. 4 Stunden gebraucht. Und dabei hatte ich vorher schon die hinteren Dome von innen schon frei gelegt!
Wenn man schon dabei ist, alles auf dem Tisch liegt und etwas mehr Zeit hat, kann man auch gleich alles mal entrosten, Rostwandler drauf und danach Farbe oder Unterbodenschutz(das dünne Sprühzeug). Das ist aber in meiner Zeit nicht drin!
Da ich ja eh die Koppelstangen neu haben musste, hat mein Nachbar (der mit der Werkstatt in der Garage  Zwinkernd ) die Koppelstangen getauscht und ich habe mich in der Zeit um den Unterboden (Wagenheber lassen grüßen...) und die Dämpfer, Lenker und was da so was vom Hammer bekommen hat gekümmert. Es soll ja alles möglichst nett aussehen (TÜV!)und lange halten. Das war dann nochmal eine Stunde.
Also, der Einbau kann in zwei Stunden erledigt sein. Man(n) kann sich aber auch richtig austoben. Dann dauert es länger.

Dämpfer:
Volvo behandelt Fahrwerke sehr sensibel. Ersatzteile werden nach Code-Nummer im Typenschlid bestellt, Federn haben Farbcodes... Aber Du bekommst doch kein Original Sportfahrwerk, oder? Die Federn von H&R, Eibach und Co. sind doch für das normale Fahrwerk ausgelegt. Das sollte kein Problem sein.
Du hattest doch auch einen V40. Spreche doch mal mit HEICO. Die haben gute Federn, aber für den V40 nur noch einen Restbestand! Lass Dir doch einen Satz reservieren und mit nach Alsfeld bringen. Da kannst Du gucken, ohne ende...  :elkcheesy:

Gruß

  Thomas

PS: plus Vermessen ca. 50,- € und TÜV ca. 55,- €
Zum Seitenanfang
 

Dieselwiesel - Ein Turbo am Diesel und schon flink wie ein Wiesel !
 
IP gespeichert
 
bruda s
Senior Member
****
Offline



Beiträge: 1108
Dürnzhausen
Re: Federn reinbauen-Kosten
Antwort #3 - 17.05.07 um 11:23:23
 
Hi!
Das mit den Stabis vorne kenne ich!Mein Vater hat ja die Monroe Stoßdämpfer eingebaut!Und die Dinger waren echt stur auszubauen!Da mein Vater keine Zeit, und auch keine Lust hat  :elkgrin:, mir Sporfedern einzubauen, lass ich das in einer Werkstatt einbauen!Vor allem die schmalen Federn hinten,das war ein rumgescheiße Ärgerlich Ärgerlich!

Ich habe gedacht an die Federn von AP, 40/30 dezent tieferzulegen!Weil ich will vorne bissl tiefer sein als hinten!60/40 ist zu tief, ich will ja noch im Winter fahrn, und nicht jedes Steinchen spüren :elkgrin:!

Aber Danke für eure Antworten, und schönen Vatertag!!

Gruß
Sebastian
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
louis
God Member
*****
Offline


[SU ]`03 V40 1,9Di + '05er
E60 530d

Beiträge: 6184
Niederkassel/Rhein-Sieg
Re: Federn reinbauen-Kosten
Antwort #4 - 17.05.07 um 11:33:16
 
60/40 ist zu tief...??  Schockiert/Erstaunt

Das waren vorne 120mm....
DAS WAR tief...wenn man es vernünftig erkennen kann...
Und ich konnte im Winter noch ohne Probleme fahren...auch in schneereichen Gebieten... Eifel etc...

Federwechsel dauert etwa 2 Stunden wie Tom schon schrieb...wenn alles gut läuft und man zb die hinteren Dämpfer gut rausbekommt...
Da scheiterts manchmal an der unteren Befestigung des Dämpfers...
Die hinteren Dämpfer im Innenraum freilegen,dauert auch seine Zeit...da kann man vorgreifen und legt die schonmal frei,wenn man einbauen lässt...

Zum Seitenanfang
 

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Sie müssen sich Einloggen oder Registrieren
Homepage  
IP gespeichert
 
Scandrive
VP-Racer
VP-Supporter
***
Offline


Nr. 20

Beiträge: 2709
Monheim am Rhein
Re: Federn reinbauen-Kosten
Antwort #5 - 17.05.07 um 11:34:27
 
bruda s schrieb am 17.05.07 um 11:23:23:
Ich habe gedacht an die Federn von AP, 40/30 dezent tieferzulegen! Weil ich will vorne bissl tiefer sein als hinten! 60/40 ist zu tief, ich will ja noch im Winter fahrn, und nicht jedes Steinchen spüren :elkgrin:! Aber Danke für eure Antworten, und schönen Vatertag!! Gruß Sebastian


AP kann ich nur empfehlen, die tun bei mir nun schon 8 jahre ihren dienst...
allerdings ist es mittlerweile mit dem "dezent" vorbei, da sie sich auf gut 60/40 gesetzt haben...
Zum Seitenanfang
 

Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren.  Leonardo da Vinci (1452-1519)
Homepage 110070395  
IP gespeichert
 
V50_T5
Full Member
***
Offline


I Drive VOLVO...therefore
I am!

Beiträge: 200
Re: Federn reinbauen-Kosten
Antwort #6 - 08.06.07 um 12:50:07
 
mit einem "Federn Kompresor " kann mann das selbst tun.  sonst , habe ich 70 euro bezahlt.  1 bis 1,5 std.
Zum Seitenanfang
 

BSR steg 3, 3" Ferreta DP mit Race Kat, Eurosport Tuning Auspuff, K+N Typhoon , BELL Intercooler, Heico Federn, Evolve R5 18 x 8,5 mit 225 40 18.....und ein Paar Elche
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Drucken